Teilhabe durch Tagesförderung

Unsere Tagesförderung ist eine Einrichtung für Menschen mit geistigen, körperlichen und mehrfachen Behinderungen, die die Voraussetzungen für die Aufnahme in eine Werkstatt (noch) nicht erfüllen. Unser Ziel ist es, diese Voraussetzungen durch heilpädagogische, physiotherapeutische und lebenspraktische Hilfen zu schaffen – individuell abgestimmt auf die Fähig- und Fertigkeiten jeder einzelnen Teilnehmer*in.

Wir bringen Leben in den Tag

Es ist uns besonders wichtig, unseren Teilnehmer*innen einen Raum zu bieten, in dem sie sich wohl und wertgeschätzt fühlen – und sich bestens entfalten können.

Unsere Förderschwerpunkte
– Kommunikation
– Motorik
– Soziale Beziehungen
– Förderung kognitiver Fähigkeiten
– Kreativität
– Förderung sensomotorischer Fähigkeiten
– Lebenspraktische Fähigkeiten
– Emotionale Entwicklung
– Arbeitstherapeutische Elemente
– Förderung der Sinne
– Förderung der Selbstständigkeit
– Förderung von Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl
– Hilfen zur Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse und Wünsche

Unsere Ziele
– Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft fördern
– Selbstbestimmung unterstützen und Selbstständigkeit wo weit wie möglich fördern
– Erhaltung, Entfaltung und Weiterentwicklung der vorhandenen Fähig- und Fertigkeiten
– Vorbereitung für die Aufnahme in eine Werkstatt für Menschen mit Behinderungen

Kleine Gruppen, große Gemeinschaft

Wir arbeiten in kleinen Gruppen – für größtmögliche Aufmerksamkeit. Ein Großteil unserer Mitarbeiter*innen ist seit Eröffnung der Laurens-Spethmann-Häuser bei uns, so dass wir eine hohe Verlässlichkeit und Vertrautheit bieten können.

Durch Aktivitäten mit der gesamten Gruppe fördern wir das Gemeinschaftsgefühl. Wir gehen zusammen auf Traumreise, wir singen und musizieren gemeinsam oder stellen hübsche Grußkarten und Werke her, die wir auf unserem alljährlichen Sommerfest und anderen Veranstaltungen verkaufen. Bewegungsübungen und Massagen gehören ebenfalls zu unserem Angebot.

Es gibt einen großen Gruppenraum, der teilbar ist, so dass jederzeit auch in kleinen Gruppen gearbeitet werden kann. Auch stehen Therapieräume, Pflegebäder sowie eine große Wohnküche den Teilnehmer*innen zur Verfügung.

Jeden Tag wird das Mittagessen in unserer hauseigenen Küche frisch gekocht. Ein Highlight ist der Brunch am Freitag: Wir bereiten die Speisen in der Gruppe zu und freuen uns dabei schon auf das gemeinsame Essen.

Offen für Menschen mit großem Unterstützungsbedarf

Die Öffnungszeiten unserer Tagesförderung

Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 14 Uhr

Kontakt
Sandra Fuchs (Gruppenleitung Tagesförderung)
Telefon 040/7909069-21
sandra.fuchs@le-a.de