„Auf diesen Tag haben wir alle lange hin gefiebert“, weiß unsere Einrichtungsleitung, Sabine Stadthoewer zu berichten. Denn am 1. September 2020 konnte unsere hauseigene Tagesförderung endlich in die neuen, erweiterten Räume des Neubaus umziehen. Nun können die Mitarbeiter*innen und Teilnehmer*innen ihre wertvolle Arbeit weiterführen, die wegen der Maßnahmen rund um das Corona-Virus viele Monate lang nur sehr eingeschränkt möglich war.
Die LeA-Tagesförderung ist eine Einrichtung für Menschen mit größerem Unterstützungsbedarf, die die Voraussetzungen für die Aufnahme in eine Werkstatt (noch) nicht erfüllen. Das Ziel ist, diese Voraussetzungen durch heilpädagogische, physiotherapeutische und lebenspraktische Hilfen zu schaffen.
„Während der Corona-Maßnahmen konnten sich die Mitarbeiter*innen der Tafö nicht ausschließlich auf die sieben Teilnehmer*innen konzentrieren, weil ich ihre Hilfe im Wohnhaus mehr als dringend brauchte. Denn durch die Werkstattschließungen mussten plötzlich auch die 20 Bewohner*innen von LeA, die eigentlich tagsüber in die Werkstatt fahren, zusätzlich betreut, verköstigt und beschäftigt werden.“ erzählt Frau Stadthoewer.
Jetzt aber, da die Werkstätten wieder geöffnet haben, ist auch wieder ausreichend Zeit für die Tagesförderung im Hause. Die neuen Räume im Neubau von LeA warten schließlich schon seit Monaten darauf, bezogen zu werden. Der große Gruppenraum, die großzügige Küche mit dem langen Esstisch, die neuen Pflege-Bäder sowie die gemütlichen Zimmer für Therapie und Entspannung sind schon lange für ihren Einsatz hergerichtet.
Und nicht nur das: Die Tagesförderung freut sich auch auf Zuwachs. Zusätzlich zu den derzeit sieben Teilnehmer*innen können hier in Zukunft bis zu 16 Menschen mit größerem Unterstützungsbedarf betreut werden. Wer noch einen Platz in der Tagesförderung sucht, kann sich bei Sabine Stadthoewer gern unter der Telefonnummer 040-7909069-61 oder per Mail unter sabine.stadthoewer@le-a.de melden. Sie ergänzt „Wir freuen uns auf neue Leute!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.