Läufer des TSV Elstorf planten ursprünglich ihre Teilnahme am Halbmarathon in Hamburg. Aus bekannten Gründen konnte dieser jedoch am 19. April 2020 nicht stattfinden. So fand die Idee des Marathonis Andreas, eine Challenge zu starten, sofort große Begeisterung! Andreas forderte die Läufer heraus: Er spende für jeden in der Zeit vom 11. bis zum 19. April 2020 gelaufenen Kilometer 20 Cent an LeA, die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf e.V.

Dieser fantastischen Idee folgten insgesamt elf Läufer der Laufgruppe. Es entwickelte sich eine interessante Eigendynamik. Ein Läufer steigerte die Herausforderung, indem er während seiner Läufe Fotos aufnahm, die die anderen raten ließ, wo er sich befand. Für jede richtige Antwort spendete er 5 Euro zusätzlich. Das ließen die Anderen nicht auf sich sitzen und entwickelten kniffelige Rätsel auf ihren Laufrunden. Hier ging es dann u.a. darum, Fehler in Bezug auf den Ablauf der Wegstrecke zu finden, oder auf einer Foto-Collage Bilder zu bestimmen, die kein menschliches Körperteil beinhalteten – es sollte bewiesen werden, kein „Laufroboter“ zu sein.

Ein Rätsel blieb jedoch ungelöst: Wo befindet sich auf der vorgegebenen Strecke das Telefon auf dem Hochsitz. Den großzügigen Höhepunkt bildete das folgende Rätsel: Welcher Läufer hat sich bereit erklärt, für jeden eigens erschwizten Kilometer weitere 50 Cent zu spenden? Zwei Abschlüsse sollen nicht unerwähnt sein: Eine wahre „Seilspringsinfonie“ einer Läuferin erfreute, mittels eines selbstaufgenommenen Videos, mit etwa 300 Seilsprüngen in unterschiedlichen Formationen zu wunderbaren Klängen! Sowie der persönlich absolvierte Halbmarathon des Initiators dieser Challenge mit Start in Daerstorf.

Weitere heitere und erfrischende Ideen sorgten dafür, dass insgesamt stolze 333 Euro als Spendensumme zusammenkamen, die von Einzelläufern weiter aufgerundet wurden. „Auseinander miteinander“ auch für die Läufer des TSV Elstorf eine wunderschöne Sache!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.