Wenn sich zwei Menschen treffen, die sich dem Thema „Inklusion“ nicht nur verschrieben haben, sondern es im Alltag auch leben, dann kommt etwas Gutes dabei raus. Der Betrieb „Print for Friends“ aus Buchholz ist dominiert von kreativen Menschen mit Behinderungen. Hier werden jeden Tag neue Ideen geboren und mit viel Elan umgesetzt. So musste es zwangsläufig dazu kommen, dass in Zusammenarbeit mit LeA das Becherprojekt ins Leben gerufen wurde. Das Motiv für die erste Sammeltasse kommt dabei von Teilnehmer*innen der Tagesförderung.

Mit dem Kauf eines Bechers unterstützen Sie also gleich zwei Betriebe, die Inklusion wirklich leben. Von dem Preis in Höhe von 12,50 Euro gehen 5,00 Euro an „LeA“ und 7,50 Euro werden für den Wareneinsatz und die Personalkosten bei „Print for Friends“ verbleiben. Zu bestellen ist die Tasse, gern auch als Geschenk, unter info@printforfriends.com unter Angabe Ihrer Adresse. Bei LeA möchte man die Spenden übrigens gern in das Gartenprojekt investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.